Samstag, 28. Mai 2016

Als Studiogast in der Sendung "Landesschau" in Mainz

Der Welt-MS-Tag jedes Jahr ist für mich etwas besonders. An diesem Tag können wir MS-Betroffene auf vieles aufmerksam machen, ...

... was uns auf dem Herzen liegt

... für mehr Akzeptanz in der Gesellschaft

.. die Bedürfnisse unserer Familien und Freunde in den Fokus rücken

... mehr Toleranz in der Berufswelt

... Gleichstellung mit gesunden Menschen

... Barrierefreiheit für ALLE

... u.v.m.

Sonntag, 22. Mai 2016

Mit großen Schritten auf den Welt-MS-Tag und meinem Studioauftritt entgegen ...

Mein Wochenende war nicht so besonders, doch kommende Woche wird es aufregend!

Die Landesschau Rheinland-Pfalz hat mich als Studiogast anlässlich des Welt-MS-Tages 
am 25. Mai 2016 ins Studio eingeladen.

http://www.swr.de/landesschau-rp


Freue mich riesig, auch wenn es sicher sehr anstrengend wird. Mein Vater wird mich nach Mainz fahren, 17.00 muss ich als erstes zur Maske und dann geht es zur Besprechung des Ablaufs. Als Gast sitze ich dann von 18.45 bis 19.30 auf dem berühmten roten Sofa.

Vom Ablauf, den Fragen und sonstigen weiß ich noch nichts. Gut so, denn sonst könnte ich nicht mehr schlafen ;-)

Bitte drückt mir alle Daumen, die ihr habt, damit der Fernsehauftritt glatt über die Bühne geht ... jetzt werde ich doch etwas hippelig!
Herzlichst

Eure 

Mittwoch, 18. Mai 2016

Heute raufe ich mir die Haare!

... und nicht nur heute, denn seit Tagen google ich mich durchs Netz.

WARUM? Ich muss einen neuen Rollstuhl beantragen, denn der "alte" ist nicht zu gebrauchen. Viel zu schwer, damit ich ihn ins Auto heben kann UND schwer zu fahren, da meine Motorik und Kraft in den Armen zunehmend sich vermindert.

Die Krankenkasse drüchte ihn mir vor 5 Jahren aufs Auge, egal welche Argumente ich hervorbrachte, stur nach ihrem Schema FF, auch dass ich etwas dazu beisteuern möchte, stieß auf taube Ohren.

Mittwoch, 11. Mai 2016

Seid mutig!

Im Leben sollte es immer Phasen geben wo man seine eigene Situation überdenkt und sich fragen sollte:

> Was kann ich ändern, damit es mir gut geht?

> Welche Träume habe ich noch?

> Welchen haben ich noch nicht gelebt?