Mittwoch, 30. September 2015

Herzliche Einladung zur Autorenlesung mit Caroline Régnard-Mayer und Danka Todorova

 Wir freuen uns auf euch!!
Gerne könnt ihr teilen auf Facebook, Twitter, Google und unter dem Beitrag kommentieren ;-)

                                 Lesung von 2 Autorinnen, mit Bulgarischen Klängen, 
am 08.11.2015 um 18.00 Uhr
im Pytel´s, die Gastronomie am Zoo, in Landau in der Pfalz – Hindenburgstr. 14.

Montag, 28. September 2015

"MyHandicap".... mehr als nur eine Stiftung!

Heute für euch entdeckt:



MyHandicap: Die Internetplattform für Menschen mit Behinderung und schwerer Krankheit.


Selbstbestimmt leben mit Behinderung - ein wesentliches Ziel und

Sonntag, 27. September 2015

Leserunde mit Doris Luser "Ich ritt Gaddafis Pferde" auf whatchareadin!

In Zusammenarbeit mit whatchareadin verlosen Autorin Doris Luser und Herausgeber Martin Bühler 10 Taschenbücher sowie 10 E-Books des Romans "Ich ritt Gaddafis Pferde" unter den Teilnehmern der Leserunde.

http://whatchareadin.de/community/threads/buchverlosung-fuer-teilnehmer-der-leserunde.6557/

Dienstag, 22. September 2015

Man sollte doch keinem Medizinmann glauben ...

... auch wenn er dein Chef ist bzw. vielleicht dann erst recht nicht! 

Denn erstens ist MS nicht sein Fachgebiet (auch wenn er einige MSler als Patienten hat), er ist Allgemeinmediziner und zweitens möchte er dass du als Arbeitstier immer zur Verfügung stehst.

Seit einer Woche schleppe ich mich

Montag, 21. September 2015

Inklusion, Integration und Exklusion - gesunde Menschen unterscheiden nicht - weder im Berufsleben noch im Alltag!

... meine Überschrift klingt hart, aber ich bekomme es jeden Tag zu spüren. Wie geht es euch damit!?

Durch meine kognitiven Störungen, die auf den ersten Blick nicht sichtbar sind, stoße ich aber jeden Tag an meine Grenzen und an die meines Umfelds!

Gerade am Arbeitsplatz bekomme ich es zu spüren - es holt mich immer wieder ein. WAS kann ich ändern? Eigentlich nichts, wobei ich nicht gleich den Kopf in den Sand stecke, aber mehr als zu hören, versuchen mir das Gesagte zu merken oder aufzuschreiben, geht einfach nicht.
Mein MS-Gehirn kann ich nicht austauschen, auch mein Selbstbewusstsein leidet von Monat zu Monat mehr.
Seit ich vor 15 Monaten wieder als MTA ein paar Stunden beim Arzt arbeite, habe ich wieder etwas abgebaut, meine kognitiven Störungen wurden mehr. Also halte ich die Füße still und mache weiter, bis ich an einem Punkt ankommen werde, dass ich mich ganz ins Rentnerdasein zurück ziehen muss / sollte. Keine schöne Aussichten! ABER da muss ich wohl durch ... Ich fühle mich ausgegrenzt, nicht von Kollegen sondern von Madame MS!!!!!! WIE geht es euch damit?

Kommentiert was das Zeug hergibt, bin für jeden Tipp dankbar!

Übrigens INKLUSION

Sonntag, 20. September 2015

Es ist schwer bei der Rente den Durchblick zu haben!

... denn außer der Erwerbsminderungsrente, da gibt es die volle bzw. Teilerwerbsminderungsrente, kann man die Berufsunfähigkeitsrente beantragen oder es gibt ja da noch die Altersrente für schwerbehinderte Menschen.

Am besten lässt man sich bei der Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung, die es in jeder Stadt gibt, ausführlich beraten!
ABER.. vorher selbst informieren, denn dann kann man am besten die Informationen verstehen und mitreden. Da gibt es zum einen kostenlose Servicetelefone, unter 0800 1000 4800 zu erreichen oder man liest sich durch die Seiten unter www.deutsche-rentenversicherung.de

Die Altersrente für schwerbehinderte Menschen kann erhalten werden, wer
- die Altersrente ( abhängig vom Geburtsjahr) erreicht hat und
- bei Rentenbeginn als schwerbehinderter Mensch anerkannt ist und
- mindestens 35 Jahre anrechenbare Zeiten auf seinem Versicherungskonto hat.

Die Erwerbsminderungsrente kann erhalten werden, wer

Sonntag, 13. September 2015

Mein "Schweinhund" liegt auf der Coach neben mir :/

Ja so ist es, mein Schweinhund liegt auf der Coach neben mir und die Schoki isst er gleich mit!
Aber so kann es ja nicht weiter gehen, sage ich mir jeden Tag, doch zumindest habe ich mich schon zu einem neuen Fahrrad gleich nach meinem 50. Geburtstag entschlossen. Kurze Strecken in die Stadt mit dem Drahtesel halte ich durch, also ein Vorsatz setzte ich in die Tat um. UND es tut mir verdammt gut :D
Gute Ernährung kommt auch

Freitag, 11. September 2015

... endlich wieder da!

... ich brauchte einfach eine Pause, aber nicht vom Scheiben denn im August brachte ich den zweiten Band von meinem Kochbuch "Guten Appetit MS 2" auf den Büchermarkt, nein einfach mal so.....


.. und sogleich möchte ich heute einen Blog und meine FB-Freundin vorstellen
-Chrissi Schweikert-

Ich bin ganz Ihrer Meinung was ihr heutiger Blogeintrag angeht:
https://fettnapftante.wordpress.com/2015/09/09/ankuendigung/


"Bin ganz deiner Meinung- diese neue Mode ist eigentlich unehrlich und hat nichts mit Austausch und Meinung anderer zu tun- jeder eben wie er möchte- aber verschwende hier auch meine Energie nicht mehr! 
Ein schönes Wochenende!
Herzlichst
Eure Caro"